Nach Lockerung der Corona Pandemie  Auflagen geht es jetzt wieder los!

Mittagstisch für die Generation  60+

in der Pizzeria Hallenbad ab Juli 2022. Eine Anmeldung ist erforderlich, schauen Sie bitte unter "Termine" nach. 

Bitte beachten Sie

In der Pizzeria Hallenbad gibt es Essen nach Karte. 

 Biergarten im Wildbad

Im Juli und im August laden wir zum beliebten Biergarten im Wildbad ein.

Für unsere Vorbereitung schattiger Plätzchen melden Sie sich bitte vorher unter 09861-92923 an. Danke.  

Datum und Zeit finden Sie unter "Termine". 

  

  

Seniorenfrühstück im Wildbad

Der Seniorenbeirat bietet wieder das gemeinsame Frühstück für Senioren im Theater- oder Rokokosaal des Wildbads an. Erste Termine sind für Oktober und Dezember 2022 vereinbart. 

Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich, für Gruppen, die zusammensitzen möchten, bitte mit einer Meldung. Schauen Sie bitte unter "Termine" nach. 

 

Seniorenatlas

Der Atlas listet Angebote für die Generation 60+ in Rothenburg auf. Dies wird zukünftig 2x jährlich aktualisiert.

Klicken Sie unten im Angebotsmenü unter "Seniorenatlas" und probieren Sie die "leeren" oben stehenden Auswahlfelder einfach mal aus. 

Erste Hilfe Kurs für Senioren

Dies ist noch in der Vorbereitung. Falls Termine bekannt sind, finden Sie diese unter dem Menüpunkt "Termine". 

Hier zur Einstimmung die Ankündigung für einen unserer früheren Erste Hilfe Kurse für Senioren:

Interessenten können sich gerne unter der unten stehenden Telefonnummer vormerken lassen.

Der Seniorenbeirat Rothenburg bietet  gemeinsam mit dem BRK (Referent Werner Holzberger) einen speziell für die Bedürfnisse und Möglichkeiten von Senioren ausgerichteten kostenlosen Erste-Hilfe-Kurs an. Anmeldung erforderlich 09861 931059. Interessenten können sich gerne unter der hier angegebenen Telefonnummer vormerken lassen.

Foto: Eduard Schmiitz 

Smartphone Sprechstunde für Senioren 

Für die Bedienung der Funktionen Ihres Smartphones haben wir Sie zu festen Terminen nach Anmeldung in der Stadtbücherei unterstützt, für Android oder iPhone. Dieses Angebot ist vorläufig zurückgestellt

Hinweise für den Ablauf der Smartphone Hilfe:

Aktuell zur Zeit wegen Omikron leider noch ohne Termine!

Der Hilfesuchende kommt mit seinem (aufgeladenen) Gerät. und seinem Passwort, damit ggfls. nach Wunsch installiert werden kann. Der Helfer ist pro Termin 30 Minuten nur für sie oder ihn da und erläutert, Anwendungen können geübt werden. Auch mehr als ein erster Besuch ist möglich, um nochmals rückzufragen und Gelerntes weiter zu vertiefen.

Es wird kein Kurs abgehalten, sondern individuelle Hilfe in Form der Sprechstunde geboten. Es handelt sich um Smartphone Hilfe, nicht um Computer- oder Internethilfe, auch nicht Soziale Medien (Twitter, Instagram oder facebook).

Die Helfer vermitteln langsam und geduldig das, was sie selbst wissen und beherrschen. Sie sind keine Profis im Gebrauch der Geräte, sondern Senioren wie die Kunden selbst. Sie reparieren und manipulieren nichts. Die Hilfe ist kostenlos, ohne Übernahme einer Garantie. Sie erfolgt im Rahmen der eigenen Kenntnisse des Helfers.

Die nächsten Termine, der Ort und Art der Anmeldung werden im Menü unter "Termine" bekannt gegeben, sobald risikofrei geholfen werden kann. Bitte teilen Sie dabei mit, ob sie Anfänger sind, oder welche konkreten Fragen zu haben. 

Senioren Fasching

Aktuell planen wir für das Frühjahr 2023 keine Veranstaltung.  

 Senioren Kino

Aktuell planen wir kein Film Angebot.

Wohnen im Alter – zuhause

 Ältere Menschen wollen gerne, auch dann, wenn sie Hilfe benötigen, in ihrer gewohnten Wohnumgebung bleiben. Es soll ihnen dabei eine selbstbestimmte Lebensführung, gesellschaftliche Integration und Teilhabe erhalten bleiben. Die Menschen brauchen dann gegebenenfalls Hilfestellungen verschiedener Art.

Unter dem Menüpunkt "Senioren in Rothenburg" finden Sie hierzu Adressen und Telefonnummern, die Ihnen helfen können.

Bürger Umfrage

Im Sommer 2021 hat der Seniorenbeirat mit großem Aufwand eine schriftliche Umfrage bei den Bürgern durchgeführt. Die Ergebnisse sind im Auswahlmenü unter "Eigene Rückblicke" detailliert aufgeführt und sind auch in der lokalen Presse ausführlich berichtet worden. 

Hier der zuerst erschienene Pressebericht. 

Hinweis: In unserer Umfrage haben Sie das Fehlen von ausreichend Haus- (keine Haut-) Ärzten gemeldet. 

Bürgerbus 

Der öffentliche Personennahverkehr in Rothenburg "ÖPNV" wird in der Bevölkerung allgemein als unzureichend bewertet. Der Seniorenbeirat hat unterschiedliche Konzepte anderer Gemeinden untersucht und im Jahr 2021 sogar ein erstes Konzept von Haltestellen in der gesamten Fläche von Rothenburg aufgeschrieben. Verbesserungen beim ÖPNV sind ein Dauerthema und werden vom Seniorenbeirat weiter gefördert, sobald eine positive Perspektive von Seiten der Politik bestehen sollte. 

Unser Krankenhaus 

Der Seniorenbeirat setzt sich im politischen Umfeld stark dafür ein, dass unser Rothenburger Krankenhaus mit den hier notwendigen Behandlungen erhalten und gefördert wird. 

Schriftgröße
A- A A+